Energielexikon

Energiesteuer

Mineralölprodukte unterliegen grundsätzlich der Energiesteuer.
Grundlage für die Energiesteuergröße bildet das Energiesteuergesetz, dass zum 01.08.2006 in Kraft getreten ist.

Steuersätze für ausgewählte Mineralölprodukte (Stand 01.08.2006):

  • Benzin mit einem Schwefelgehalt von höchstens 10 mg/Kg: 654,50 EUR/1.000L
  • Gasöle (z.Bsp. DK) mit einem Schwefelgehalt von höchstens 10 mg/Kg: 470,40 EUR/1.000L
  • Gasöle (z.Bsp. Heizöl extra leicht): 61,35 EUR/1.000L

Zurück zur Übersicht

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung unserer Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutz